ARP-GUARD NAC | Network Access Control für jede Branche

Unsere NAC-Lösung passt zu Ihren Anforderungen:

Die Anforderungen an Network Access Control (NAC) variieren in den verschiedenen Branchen und sind teilweise sehr speziell. Die ARP-GUARD NAC-Lösung bringt ihre branchenübergreifenden Stärken in den Bereichen Gesundheitswesen, Industrie, Forschung, Handel, Finanzen, Bildung und Behörden zum Einsatz. Die Flexibilität, Architektur und Funktionsweisen der Sicherheitslösung eignen sich hervorragend auch für Kritische Infrastrukturen (KRITIS) und bieten zuverlässigen Netzwerkzugangsschutz. Sicherheitsanforderungen der Standards ISO 27001 und DIN EN 80001-1, PCI/DSS sowie Zertifizierung auf der Basis des IT-Grundschutzes werden zuverlässig bedient.

Sicherheit für medizinische Netzwerke

Die Informationstechnologie leistet im Gesundheitswesen wertvolle Dienste, sei es in der Dokumentation von Behandlungen oder um medizinische Daten und Bilder jederzeit verfügbar zu machen. Die Zusammenführung medizinischer (MT) und nicht medizinischer Geräte (IT) zu einem medizinischen IT-Netzwerk (MIT) trägt wesentlich zur Verbesserung der Behandlungsqualität bei. Doch die Vernetzung kann auch eine Herausforderungen darstellen, zumal die Zielsetzungen von IT und MT gegensätzlich sind. So ist die Medizintechnik auf Verfügbarkeit und Sicherheit getrimmt, während die IT-Netzwerke in erster Linie den hohen Bedarf an Funktionsumfang abdecken sollen.

Das leistet die ARP-GUARD NAC-Lösung für medizinische IT-Netze
  • Kontrolle, Übersicht und Steuerung für MT und IT-Systeme
  • Netzwerkzugangsschutz für das gesamte Krankenhausnetzwerk, auch standortübergreifend
  • Internetzugang für Gäste/Patienten
  • Schutz von Patientendaten, flexibler und sicherer Zugriff nur für auto­risierte Systeme
  • Echtzeitdokumentation aller Zugriffe auf das Krankenhaus­netzwerk
  • Unterstützung bei Zertifizierungen ISO 27001, BSI-Standard zum Informationssicherheitsma­nagement, KTQ/DIN EN 8000

ARP-GUARD NAC schützt Behörden und Verwaltungsnetze

Für die öffentliche Hand und deren Informationssicherheit ist der Aufbau eines funktionierenden IT-Sicherheitsmanagements verbindlich. Als wichtiger Baustein ist der Grundschutz nach BSI zu etablieren, um die IT-Systeme zuverlässig vor digitalen Angriffen schützen zu können. Die ARP-GUARD NAC-Lösung leistet als Netzwerkzugangskontrollsystem einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der Standards des Maßnahmenkatalogs der BSI, um die IT-Sicherheit in Behörden sicherzustellen. Für unsichere und nicht autorisierte Systeme wird der Zugang unterbunden.

 

Das leistet die ARP-GUARD NAC-Lösung für Behörden- und Verwaltungsnetze
  • Richtliniendurchsetzung im gesamten Netzwerk
  • Netzwerkintegrität bis zum Endgerät
  • Ausschließlich zugelassenen Geräten wird Netzwerkzugang gewährt.
  • Zeitlich befristete Internetzugänge für Besucher
  • Schutz von sensiblen, personenbezogenen Daten nach DSGVO
  • Unterstützung der Umsetzung von ISO/IEC 27001, DIN EN 8001-1, PCI/DDS

Zugangsschutz für die IT von Banken und Finanzdienstleistern

Die Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen unterliegen im besonderen Maße umfangreichen regulatorischen und gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der sicheren Nutzung von Informationstechnologien. Besonders in dieser Branche wachsen die Bedrohungen durch Cyber-Kriminalität erheblich. Die Einhaltung und Gewährleistung von sicheren Prozessen erfordern ein aktives IT-Sicherheitsmanagement für Banken und Sparkassen.

 

Das leistet die ARP-GUARD NAC-Lösung für den Finanzsektor
  • Kontrolle und Überwachung aller Netzwerkzugänge
  • Netzzugang aussschließlich für bekannte und autorisierte Geräte
  • Netzsegmentierung zum Schutz sensibler Bereiche
  • Schutz sensibler Kundendaten vor unbefugtem Zugriff
  • Unterstützung der bei der Umsetztung der BaFin Vorgaben zum Risikomanagement (MaRisk)
  • Unterstützung der Zertifizierung nach ISO 27001 und BSI-Standards

Sicherer Zugang zu Forschung und Bildung

Der Bereich Forschung und Bildung stellt vielfältige Anforderungen an eine Netzwerkzugangskontrolle. Die Nutzung diverser Systeme und mobiler Geräte sowie die stete Verfügbarkeit der Dienste für eine große Anzahl unterschiedlichster Nutzergruppen stellt eine besondere Herausforderung für die Netzwerkinfrastruktur dar. Der freie Zugang zum Internet einerseits sowie andererseits der direkte, kontrollierte Zugriff auf das interne Netzwerk sind sicherzustellen.

 

Das leistet die ARP-GUARD NAC-Lösung für den Forschungs- und Bildungsbereich
  • Kompletter Überblick und Kontrolle aller im Netzwerk befindlichen Geräte
  • Netzwerksegmentierung zum Schutz interner, sensibler Daten und Bereiche
  • Zeit-, Nutzer- und Gerätebasierte Zugangsrechte
  • Automatisierte VLAN-Zuordnung von bekannten Geräten
  • Attraktive und branchengemäße Lizensierung

Zugangsschutz in Zeiten von Industrie 4.0

Für die Industrie, deren vernetzte IT-Welt mittlerweile bis in die Produktionssysteme hineinreicht, brechen mit Industrie 4.0 neue Zeiten an. Die Aufhebung der Trennung zwischen IT und Produktion ermöglicht die Kommunikation von Maschinen mit den umgebenden ITK-Systemen. Das bietet große Vorteile, dass Zusammentreffen beider Welten stellt aber auch neue Herausforderungen an die IT-Sicherheit. ARP-GUARD hat die Schnittstellen von IT und Produktion im Blick und kontrolliert sie nach Ihren Vorgaben.

 

Das leistet die ARP-GUARD NAC-Lösung für den Produktionssektor
  • Automatische Erfassung der Netzwerkinfrastruktur
  • Problemlose Einbindung der Produktionstechnik
  • Zugangskontrolle: LAN/WLAN Netzwerkintegrität bis zu den Endgeräten
  • Dezidierte Zugänge für Wartungstechniker und Dienstleister
  • Zentrale und einfache Definition, Verwaltung und Durchsetzung von Richtlinien
  • Unterstützung von ISO/IEC 27001, DIN EN 80001-1, PCI/DDS