Was uns bewegt?
Gemeinsame Erfolge!

Zahlreiche Kunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz profitieren von unserer IT-Sicherheitslösung ARP-GUARD. Der gemeinsame Erfolg ist unsere Motivation. Ein produktives Zusammenspiel von hervorragender kaufmännischer und technischer Zusammenarbeit sowie außergewöhnliches Engagement und stetige Weiterentwicklung bringen diese Erfolge hervor. Nur dadurch können wir mit Recht von guter Arbeit und zufriedenen Kunden sprechen.

Success Stories

"Eine optimale Betreuung durch den Partner und Hersteller ist für uns ein zentrales Entscheidungskriterium bei allen IT-Projekten, daher haben wir die ISL Hotline bereits in der Proof-of-Concept-Phase intensiv getestet und waren von den Ergebnissen sehr angetan. Die technischen Mitarbeiter waren jederzeit verfügbar und auskunftsfähig. Alle von uns gewünschten individuellen Weiterentwicklungen wurden zuverlässig und effektiv umgesetzt. Dieses hohe Maß an Kundennähe hat uns überzeugt", erklärt Tom Eiermann, Administrator in der Kurtz Holding.

"Nachdem die Integration in Deutschland reibungslos verlief, folgte zeitnah die Einbindung dreier Standorte in Asien und eines Standorts in den USA. Seit Juni 2012 sind alle Niederlassungen am Netz", berichtet Markus Trapp, Account Manager bei Controlware

"ARP-GUARD gewährleistet auch einen Mischbetrieb zwischen SNMP und RADIUS. Die Lösung erstellt und nutzt ein zusätzliches Merkmal vergleichbar mit einem menschlichen Fingerabdruck. Der Aufbau einer PKI und wie beim Einsatz von 802.1x ist somit nicht erforderlich. Somit bietet die NAC Lösung aus Wetter ein hohes Sicherheitsniveau mit geringem Aufwand.", betont Herr Fischer Administrator im Terex Konzern.

"Nach einer intensiven Evaluierungsphase, gemeinsam mit dem Walliseller IT Sicherheitsspezialisten Omicron AG als Projekt- und Implementierungspartner, fiel die Entscheidung einstimmig auf die durchdachte Lösung der in Deutschland ansässigen ISL GmbH."ARP-GUARD ließ sich problemlos und mit geringem Zeitaufwand implementieren und produktiv schalten", ergänzt Peter Kunimünch von Bell zufrieden

"Nicht nur bestehende Funktionen wurden ersetzt. ARP-GUARD bietet gegenüber der abgelösten Software deutliche Mehrwerte wie die Mandanten-Fähigkeit, die flexible Gestaltung des Regelwerks und das dynamische VLAN-Management", erklärt Mirco Jakuszeit von der GORDION Data Systems Technology GmbH.

"Nach ausführlichen Tests und einem umfangreichen Funktionsvergleich unterschiedlichster Lösungen haben wir uns für den Einsatz von ARP-GUARD entschieden" so Martin Barwe, Projektleiter DOKOM21

"In einem hohen Maß wird hier zum Schutz der Netzwerkinfrastruktur und den angeschlossenen Systemen beigetragen. Auch weitere Sicherheitsinteressen, wie das Abwandern von Know-How oder der Schutz vor unbekannten und evtl. mit Viren und Malware verseuchten Rechnern, werden bedient." Mercedes-AMG GmbH